„ZiSch - Zeitung in der Schule“ ist ein Schülerzeitungsprojekt der Nordkurier Mediengruppe für Schüler der Klassenstufen 3-12.“

Wir bieten in Zusammenarbeit mit unserem Projektpartner E.DIS folgenden thematischen Projektausflug an.

Besuch im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz für zwei Klassen am 26.03.19 ab 09:00 Uhr

Anmeldeschluss ist am 14.03.2019

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass wir aus den Anmeldungen nur 2 Klassen auswählen können!

Die Reisekosten für öffentliche Verkehrsmittel können bei Bedarf vom Nordkurier übernommen werden. Alle Belege müssen dafür im Original vorgelegt werden. Eine Kostenerstattung erfolgt im Nachhinein der Aktion per Banküberweisung.

 

Erläuterungen zur Projektaktion im Leea

 

Die ausgewählten Klassen durchlaufen die Stationen der Erlebniswelt. Das Ende ist für 13:00 Uhr geplant. Für Mittagessen ist gesorgt, es gibt Nudeln mit Tomatensauce.

 

Dauerausstellung Ressourcenkammer Erde/ Abenteuerspielplatz im Außenbereich

Das wird nirgendwo sonst geboten: Die einzigartige Ausstellung „Ressourcenkammer Erde“ ist jetzt in der Erlebniswelt des Landeszentrums für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz auf 170 m² mit allen Sinnen zu erleben. Dabei werden die Besucher auf eine spannende Expedition geschickt, die beim Müritz-Ötzi in der Jungsteinzeit beginnt und von den Energieträgern Sonne, Wind, Erdwärme, Wasser, Wald und Biomasse eindrucksvoll begleitet wird.


Am Ausgang ist der Zeitreisende in Sachen Energie auf unserem Planeten klüger. Er hat die klare Botschaft im Gepäck, dass unser Energiekonsum  nachhaltig sein muss, und dabei nicht gegen, sondern im Einklang mit der Natur.


Die Dauerausstellung des Leea wendet sich dabei gleichermaßen an Jung und Alt, ist aber bewusst so angelegt, dass sie mit der Familie, mit den Großeltern oder auch mit der Schulklasse besucht werden kann. Sie beeindruckt mit Exponaten wie der Feuerschrift, dem Ötzi-Fernglas, Solarflugzeugen oder dem Floß. Ein Abstecher zum Erdkern wird gemacht und dem Wunderwerk Baum begegnet.  Selbst ein Kuhfladen ist plötzlich faszinierend. Und was fast spielerisch gelernt worden ist, kann bei einem Quiz noch einmal gefestigt werden.
Lernen fördert den Bewegungsdrang. Da kann die „Ressourcenkammer Erde“ mit ihrem Außenexponat „Energie-Kraft-Werk“ vor dem Leea punkten. Hier lässt es sich ganz in Familie oder mit der Schulklasse nach Herzenslust klettern und rutschen, kriechen und kurbeln. Körperkraft wird in Bewegungsenergie umgewandelt, und die setzt Kettenreaktionen in Gang. Der Begriff „AbenteuerSpielplatz“ in ganz neuer Dimension!
Das Projekt „Ressourcenkammer Erde“ wurde gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern (EFRE).

Wechselausstellung "ÜberLebensmittel"

In der Wechselausstellung „ÜberLebensmittel“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt dreht sich alles um Lebensmittelproduktion, Ernährung und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. 16 interaktive Exponate ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Lebensmittelproduktion: durch ein Fernglas können Besucherinnen und Besucher in deutsche Hühnerställe schauen, ihre eigene Wiese bewirtschaften oder beim Nachhaltigkeitscheck mehr darüber erfahren, mit welchen Kriterien nachhaltiges Handeln in der Landwirtschaft bewertet werden kann.


"XXL Carrera-Rennbahn"
Der derzeitige Publikumsmagnet in der Erlebniswelt ist die XXL Carrera Bahn mit einer Bahnlänge von 35 m. Sowohl per Muskelkraft auf dem Fahrrad als auch per Fernbedienung können die Autos gegeneinander antreten. Auf dieser 4-spurigen analogen XXL Carrera Bahn können die Besucher so die Unterschiede in den Energieformen spielerisch erfahren und ihre Geschicklichkeit und Kondition testen.
 

Anschrift:

Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg - Vorpommern GmbH (Leea)
Am Kiefernwald 1(B96/Kirschenallee)
17235 Neustrelitz